Neuer Mahnbescheid.
Antragsteller:  
   
Antragsgegner:  
   
Anspruchshöhe:
Anspruchsgrund:
Die Forderung ist von einer Gegenleistung abhängig: Nein Ja, die Gegenleistung wurde bereits erbracht.
   
Geltend gemacht mit Rechnung vom:
Der Antragsteller ist Vorsteuer- Abzugsberechtigt:: Nein Ja
   
Bei Wohnraumverhältnissen oder Wohneigentumssachen:
Anschrift der Immobilie
Strasse und Hausnummer
PLZ
Ort
   
Wann hätte der Schuldner zahlen müssen?:
   
Nach dem Gesetz stehen Ihnen 5% Zinsen über dem Basiszinssatz (z.Zt. 0,12%), also 5,12% Zinsen zu.
Diese werden automatisch beantragt, wenn Sie keinen höheren Zinsschaden nachweisen können.

Wenn Sie etwa bei Ihrer Bank einen Kredit mit höheren Zinsen in Anspruch nehmen, so geben Sie bitte den Zinssatz der Bank hier an:
Höhe des Zinsatzes: %
   
Hatten Sie wegen der ausbleibenden Zahlung zusätzliche Aufwendungen?
Mahnkosten:
Bankrücklastschriften:
Auskünfte:
Gerichtsstandsvereinbarung (gilt nur bei Kaufleuten)
Vertraglich vereinbarter Gerichtsstand:
Angaben zu Ihrer Person:
Kontakt für evtl. Rückfragen
 
Name:
Vorname:
Strasse und Hausnummer:
PLZ:
Ort:
Telefonnummer (Bitte in jedem Fall angeben!):
Fax:
Email:

Das aktuelle Urteil

05.09.2017 - Preisklausel für sogenannte smsTAN

Die vorformulierte Klausel "Jede smsTAN kostet 0,10 ? (unabhängig vom Kontomodell)" ist in Bezug auf Verträge über Zahlungsdienste zwischen einem Kreditinstitut und Verbrauchern unwirksam

mehr »



30.08.2017 - Sperrzeit (ALG) und Eigenbemühungen

Sperrzeit wegen fehlenden Nachweises von Eigenbemühungen nur bei Zusage einer "Gegenleistung" durch die Arbeitsagentur

mehr »



25.08.2017 - Massenentlassungsschutz - Benachteiligung von Personen in Elternzeit

Massenentlassungen innerhalb von 30 Kalendertagen bedürfen nach Maßgabe von § 17 KSchG zu ihrer Wirksamkeit einer vorherigen ordnungsgemäßen Konsultation des Betriebsrats und einer vorherigen ordnungsgemäßen Anzeige an die Agentur für Arbeit.

mehr »



20.08.2017 - Kopftuchverbot

Eilantrag gegen Kopftuchverbot für Referendarinnen im juristischen Vorbereitungsdienst des Landes Hessen erfolglos

mehr »